Wednesday, 20.11.19
home Kulinarische Spezialitäten Nationalpark Sächsische Schweiz Wanderwege Reiterferien
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten
Museen
Stadt Pirna
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Tourismus
Veranstaltungen
Campingplätze
Kur- und Erholungsorte
weiterer Tourismus ...
Wandermöglichkeiten
Wanderwege
Sächsischer Bergsteiger Bund
Malerweg
weitere Wandermöglichkeiten
Politik & Kultur
Kulinarische Spezialitäten
Kunst & Kultur
Bildungseinrichtungen
weitere Kultur ...
Sportmöglichkeiten
Radtouren
Reiterferien
Klettern Elbsandsteingebirge
weitere Sportmöglichkeiten ...
Geographie Sächische Schweiz
Bodenlehrpfade
Elbsandsteingebirge
Landkreis Sächsische Schweiz
weitere Geographie ...
Ökologie Sächsische Schweiz
Flora & Fauna
Wiederansiedlung Wanderfalke
Nationalpark Sächsische Schweiz
weitere Ökologie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Demographische Entwicklung der Sächsischen Schweiz

Demographische Entwicklung der Sächsischen Schweiz



Die Sächsische Schweiz ist von einem starken Bevölkerungsrückgang betroffen, der auf verschiedenen Faktoren beruht. Vor allem junge und gut ausgebildete Fachkräfte drängt es zum Wegzug, meist in den Westen.



Demographischer Wandel

Die Sächsische Schweiz wird, wie die anderen Landkreise Sachsens auch, in den nächsten Jahren weitere tiefgreifende Veränderungen im demographischen Bereich erleben. Diese werden vor allem durch einen allgemeinen Rückgang der Bevölkerung sowie einer Verschiebung des durchschnittlichen Alters hin zu älteren Bevölkerungsgruppen.

Ein kurzer Überblick

Die Bevölkerungsentwicklung der Sächsischen Schweiz wird demnach von drei Faktoren bestimmt werden:

der Migration
der Geburtenrate
der Sterberate

Der in allen Industriestaaten seit den siebziger Jahren zu verzeichnende Geburtenrückgang ist auch in dieser Region zu beobachten. Hinzu kommen die Möglichkeiten der modernen Medizin und die soziale Absicherung, welche die durchschnittliche Lebenserwartung erhöht haben. Dies führt zu der weiter oben beschriebenen Veränderung der Bevölkerungsstrukur.

Sonderfall Ostdeutschland

Die Sächsische Schweiz ist von dieser Entwicklung insofern besonders betroffen, da sie als Teil des ehemaligen Ostdeutschland mit noch weiteren, im Westen nicht oder nicht in dieser Ausprägung existierenden Faktoren umzugehen hat. Zum einen ist der eher ländliche Charakter der Region wenig anziehend für junge Fachkräfte, die allgemeine Landflucht hinterlässt auch im Elbsandsteingebirge ihre Spuren. Zum anderen scheint der Osten der Republik nach wie vor nicht dieselbe Attraktivität zu besitzen wie der Westen mit seinen Großstädten und in Jahrtzehnten gewachsenen Infrastrukturen.

Pläne für die Zukunft

In der Politik herrscht eine gewisse Uneinigkeit über das Vorgehen für die Zukunft. Eine stärkere Geburtenrate wird von den einen befürwortet, andere kontern mit dem Argument, dass ohne entsprechende Zukunftsperspektiven und einer damit verbundenen Abwanderung eine höhere Geburtenrate wirkungslos bliebe im Kampf gegen die aktuellen demographischen Entwicklungen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Kultur ...

weitere Kultur ...

Kulturelles sächsische Schweiz Auf dieser Seite können Sie sich über Kultur und Politik in der sächsischen Schweiz informieren. {w486} Was würde Sie Kulturelles in der sächsischen Schweiz ...
Männerchor “Sächsiche Schweiz” e.V.

Männerchor “Sächsiche Schweiz” e.V.

Männerchor “Sächsiche Schweiz” e.V. Eine Institution im Gesangswesen der Sächsischen Schweiz ist der Männerchor “Sächsische Schweiz” e.V., der die langjährige Tradition der beiden Chöre der Orte ...
Sächsische Schweiz Urlaub