Tuesday, 26.03.19
home Kulinarische Spezialitäten Nationalpark Sächsische Schweiz Wanderwege Reiterferien
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten
Museen
Stadt Pirna
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Tourismus
Veranstaltungen
Campingplätze
Kur- und Erholungsorte
weiterer Tourismus ...
Wandermöglichkeiten
Wanderwege
Sächsischer Bergsteiger Bund
Malerweg
weitere Wandermöglichkeiten
Politik & Kultur
Kulinarische Spezialitäten
Kunst & Kultur
Bildungseinrichtungen
weitere Kultur ...
Sportmöglichkeiten
Radtouren
Reiterferien
Klettern Elbsandsteingebirge
weitere Sportmöglichkeiten ...
Geographie Sächische Schweiz
Bodenlehrpfade
Elbsandsteingebirge
Landkreis Sächsische Schweiz
weitere Geographie ...
Ökologie Sächsische Schweiz
Flora & Fauna
Wiederansiedlung Wanderfalke
Nationalpark Sächsische Schweiz
weitere Ökologie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Sehenswürdigkeiten

Landschaftliche Sehenswürdigkeiten



Nach Sehenswürdigkeiten der Landschaft braucht in der Sächsischen Schweiz niemand lange zu suchen. Nicht nur reiht sich ein imposant in den Himmel ragender Gipfel an den anderen, auch sind die allermeisten Ziele mit öffentlichen Verkehrmitteln schnell und einfach zu erreichen – und sei es mit dem Tram.



Die Bastei

Die Bastei ist die “Grande Dame” unter den Sehenswürdigkeiten des Elbsandsteingebirges. Bereits zu Beginn des neunzehnten Jahrhundert zog es eine nicht geringe Schar an Ausflüglern auf diesen Felsen, von dem aus sich eine der spektakulärsten Aussichten bietet. 190 Meter über dem Fluss thronend, kann der Besucher über das Elbetal hinweg auf die Tafelberge der Sächsischen Schweiz und, je nach Witterung, auf noch weiter entfernte Landschaften blicken. Im Jahre 1812 entstanden auf dem Aussichtsfelsen die ersten “Rindenhütten”, die eine einfache Bewirtschaftung boten. Heute kann sich der Besucher in der in den siebziger Jahren neu erbauten Gaststätte gütlich tun, die zudem mit regionalen Baumaterialien und gut in die Landschaft integriert gebaut wurde. Nicht weniger imposant als der Ausblick vom Felsen ist die Basteibrücke, ein 76 Meter langes Bauwerk aus dem Jahre 1851, welches mittlerweile als “Technisches Denkmal” geschützt ist. Die Brücke selber führt von der Bastei hin zur Felsenburg Neurathen, welche in den letzten Jahren komplett renoviert wurde.

Felsenbühne Rathen

Eine der größten und nach Aussagen vieler Leute auch schönsten Naturbühnen Europas findet sich unweit der Bastei im Wehlgrund: die Felsenbühne Rathen. Umrahmt von urigem Wald und in den Himmel ragenden Felsen bietet sie eine atemberaubende Kulisse für Schauspiele, Musicals, Opern und andere Aufführungen. Gern gezeigt werden auch Inszenierungen nach Karl May wie etwa “Winnetou” oder “Der Schatz im Silbersee”. Bis zu 90 Vorstellungen bietet die Felsenbühne in einer sommerlichen Saison.

Die Kirnitzschtalbahn Was, wenn Sie auf einer idyllischen Wiese inmitten blühender Blumen und rauschender Baumkronen eine Pause einlegten, und auf einmal eine Straßenbahn um die Ecke gebogen käme? In der Sächsischen Schweiz Alltag: die historische Kirnitzschtalbahn verbindet auf einer Strecke von sechs Kilometern seit dem Jahre 1898 Bad Schandau mit dem Lichtenhainer Wasserfall.



Das könnte Sie auch interessieren:
Boofen in der Sächsischen Schweiz

Boofen in der Sächsischen Schweiz

Boofen in der Sächsischen Schweiz Das Boofen, womit umgangssprachlich das freie Übernachten in der Natur gemeint ist, entstand im Zuge der Entwicklung des sächsischen Klettersports. Doch durch die ...
Burgen der Sächsischen Schweiz

Burgen der Sächsischen Schweiz

Burgen der Sächsischen Schweiz Zahlreiche Burgen und Festungsanlagen krönten in den vergangenen Jahrhunderten die Gipfel und Felsen des Elbsandsteingebirges. Ursprünglich meist als Wachposten über die ...
Sächsische Schweiz Urlaub