Wednesday, 20.11.19
home Kulinarische Spezialitäten Nationalpark Sächsische Schweiz Wanderwege Reiterferien
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten
Museen
Stadt Pirna
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Tourismus
Veranstaltungen
Campingplätze
Kur- und Erholungsorte
weiterer Tourismus ...
Wandermöglichkeiten
Wanderwege
Sächsischer Bergsteiger Bund
Malerweg
weitere Wandermöglichkeiten
Politik & Kultur
Kulinarische Spezialitäten
Kunst & Kultur
Bildungseinrichtungen
weitere Kultur ...
Sportmöglichkeiten
Radtouren
Reiterferien
Klettern Elbsandsteingebirge
weitere Sportmöglichkeiten ...
Geographie Sächische Schweiz
Bodenlehrpfade
Elbsandsteingebirge
Landkreis Sächsische Schweiz
weitere Geographie ...
Ökologie Sächsische Schweiz
Flora & Fauna
Wiederansiedlung Wanderfalke
Nationalpark Sächsische Schweiz
weitere Ökologie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Naturschutz der Sächsischen Schweiz

Naturschutz der Sächsischen Schweiz



Irgendwann dämmerte es den Anwohnern des deutschen Teils des Elbsandsteingebirges, dass der stetig zuwachsende Strom an Besuchern seinen Tribut am Zustand der Natur fordern könnte. Da schon im 18. und 19. Jahrhundert ganze Bevölkerungsteile der Sächsischen Schweiz vom Tourismus lebten oder sich zumindest mit der Führung und Beherbergung von Besuchern ein Zubrot verdienten, wurde bald ein Ruf nach dem Schutze der Natur laut.



Naturbewusstsein im 19. Jahrhundert

Vor allem der in der Landschaft eine Schneise der Zerstörung hinterlassende Bergbau, aber auch der nur durch Proteste immer wieder verhinderte Bau verschiedener Bergbahnen, so in den Jahren 1880 bis 1911, entwickelte in der Bevölkerung ein Bewusstsein über die Notwendigkeit eines angewandten Landschafts- und Naturschutzes. Im Polenztal wurde daher bereits im Jahre 1912 ein erstes Schutzgebiet eingerichtet. Das Wissen um die Einzigartigkeit des Elbsandsteingebirges im Vergleich zu anderen europäischen Mittelgebirgen mag auch einer der Anlässe für die Gründung des Landesvereins Sächsische Schweiz gewesen sein, der sich, zusammen mit dem Verein zum Schutze der Sächsischen Schweiz, in den folgenden Jahrzehnten mit einer Vielzahl von Projekten und durch unermüdliche Aufklärungs- und Schulungsarbeit um den Erhalt der Natur verdient machte.

Weitere Naturschutzgebiete werden gegründet

Nachdem in den dreißiger und frühen vierziger Jahren weitere Naturschutzgebiete gegründet worden waren, begannen rund zehn Jahre später, nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, die Gespräche und Bemühungen um die Erschaffung eines einheitlichen und großflächigen Nationalparkes. Nachdem ein erster Entwurf aus politischen Gründen gescheitert war, wurde, sozusagen als Ausgleich, das gesamte Gebiet der Sächsischen Schweiz als Landschaftsschutzgebiet (LSG) ausgewiesen, mit all seinen Wäldern, Gewässern, meist kleinen Siedlungen und rund dreißigtausend Einwohnern. Die darauffolgenden Jahrzehnte verdanken es vor allem dem Engangement zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, dass die Naturschutzarbeit erfolgreich weitergeführt werden konnte. Die immer zahlreicher sich einfindenden Wandertouristen und die auch immer intensiver werdende Landnutzung stellten die gut fundierten Fachleute allerdings oft vor große Probleme.

Eine politische und ökologische Wende

Erst die politische Wende nach 1989 lieferte die Grundvoraussetzungen für ein einheitliches Nationalparkprogramm, welches im Anschluss in einem Zeitraum von nur vier Monaten realisiert wurde. Die dabei unter Schutz gestellte und kaum besiedelte Fläche betrug damals 9300 ha.



Das könnte Sie auch interessieren:
Militärische und zivile Tiefflüge im Raum der Sächsischen Schweiz

Militärische und zivile Tiefflüge im Raum der Sächsischen Schweiz

Militärische und zivile Tiefflüge im Raum der Sächsischen Schweiz Militärische und touristische Tiefflüge häuften sich in den letzten Jahren über der Sächsischen Schweiz. Wärend der dadurch ...
Naturzustand der Sächsischen Schweiz

Naturzustand der Sächsischen Schweiz

Naturzustand der Sächsischen Schweiz Das wertvollste Kapital der Sächsischen Schweiz ist ihre Natur. Diese zu bewahren und zu schützen ist das erklärte Ziel verschiedener Vereine und Gruppierungen. ...
Sächsische Schweiz Urlaub