Sunday, 15.12.19
home Kulinarische Spezialitäten Nationalpark Sächsische Schweiz Wanderwege Reiterferien
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten
Museen
Stadt Pirna
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Tourismus
Veranstaltungen
Campingplätze
Kur- und Erholungsorte
weiterer Tourismus ...
Wandermöglichkeiten
Wanderwege
Sächsischer Bergsteiger Bund
Malerweg
weitere Wandermöglichkeiten
Politik & Kultur
Kulinarische Spezialitäten
Kunst & Kultur
Bildungseinrichtungen
weitere Kultur ...
Sportmöglichkeiten
Radtouren
Reiterferien
Klettern Elbsandsteingebirge
weitere Sportmöglichkeiten ...
Geographie Sächische Schweiz
Bodenlehrpfade
Elbsandsteingebirge
Landkreis Sächsische Schweiz
weitere Geographie ...
Ökologie Sächsische Schweiz
Flora & Fauna
Wiederansiedlung Wanderfalke
Nationalpark Sächsische Schweiz
weitere Ökologie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Reiterferien

Reiterferien in der Sächsischen Schweiz



Das Pferd diente einst als wichtigstes Transportmittel, bevor motorisierte Fahrzeuge diese Position für sich beanspruchten. Wer die Sächsische Schweiz daher wie in vorigen Jahrhunderten zu Pferde erkunden möchte oder wer ganz einfach eine besondere Zuneigung zu den Vierbeinern verspürt, darf sich willkommen fühlen: eine ganze Reihe von gut ausgestatteten Reiterhöfen und Gaststätten hinterlässt keine offenen Wünsche.



Ein Pferd ür Jung und Alt

Für so manchen ungeübten Pferdeinteressierten gibt es dabei nicht nur die wunderschöne Landschaft des Elbsandsteingebirges zu entdecken, sondern eben auch die Pferde und deren Handhabung. Wer die Grundregeln des Reitens noch nicht beherrscht oder die Übung wieder erlangen will, kann sich qualifizierten Reitunterricht geben lassen. Praktisch jeder Reiterhof bietet einen auf den jeweiligen Kenntnisstand angepassten Unterricht an. Die ortskundigen Reitprofis können auch bei der Wahl der Reitroute behilflich sein.

Reiterferien all inclusive

So mancher Hof bietet auch komplett organisierte, mehrtägige Ausritte an, bei denen der Gast auf nichts zu verzichten braucht. Geritten wird von Hof zu Hof, wobei nicht nur das Wohlergehen der Reiter, sondern auch ihrer vierbeinigen Freunde im Mittelpunkt steht. Der Alltag der einheimischen Bevölkerung kann so aus einer völlig neuen Perspektive erlebt werden. Zwischen den Tagen im Pferdesattel gibt es auch immer wieder die Möglichkeit zu Abstechern ins Gebirge, um Kletterreviere zu erkunden, oder in Dörfer und Ortschaften mit ihren historischen Zeugnissen. Wer keine organisierten Touren mag oder einfach auf eigene Faust losreiten möchte, wird eine grosse Zahl an reiterfreundlichen Gaststätten vorfinden, die auf die Beherbergung von Gästen mit Pferdeanhang bestens vorbereitet sind.

Wild West im Osten

Unweit Sebnitz hat sich eine Gruppe von lokalen Pferde- und Westernliebhabern einen Traum verwirklicht und auf einem 17.000 Quadratmeter großen Grundstück ein authentisches Westerndorf aufgebaut. Es gibt einen Saloon, zahlreiche im alten Westernstil erbaute Gebäude und natürlich ausreichend Ställe für die Pferde. Höhepunkt der ganzjährig angebotenen Veranstaltungen verschiedenster Art ist das Rodeo mit Westernreiten und -spielen, bei dem man sich zurückversetzt fühlen kann ich eine rustikalere, herbere Zeit.



Das könnte Sie auch interessieren:
Klettern Elbsandsteingebirge

Klettern Elbsandsteingebirge

Klettern im Elbsandsteingebirge Das Klettern hat in der Sächischen Schweiz eine sehr lange Tradition, und das Revier ist, neben den Alpen, eines der beliebtesten in Deutschlands. Doch vom Besucher ...
Paddeln auf der Elbe in der Sächsischen Schweiz

Paddeln auf der Elbe in der Sächsischen Schweiz

Paddeln auf der Elbe in der Sächsischen Schweiz Zu Pferd, zu Fuss, auf einem Gipfel stehend, oder sogar aus der Luft: die Sächsische Schweiz bietet viele Perspektiven. Doch was liegt näher, als den ...
Sächsische Schweiz Urlaub